Mit Teamgeist lässt sich mehr erreichen

Richtig vernetzt sind zahlreiche Synergien zu heben. Wir arbeiten partnerschaftlich mit vielen regionalen und überregionalen Akteuren zusammen. Unsere Kompetenzen bündeln wir mit anderen und knüpfen sie zu Netzwerken für unsere Region.

Kooperationen und Mitgliedschaften der Wolfsburg AG

Die Wolfsburg AG ist Kooperationspartner und engagiertes Mitglied unterschiedlicher regional wie überregional agierender Initiativen. Ziele des Engagements sind insbesondere der intensive Wissensaustausch sowie die praktische Zusammenarbeit, um gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität des Standortes zu stärken.


Zukunftskongress: Interessante Vorträge, große Visionen und Innovationen sorgen beim 2b AHEAD Zukunftskongress jedes Jahr für Diskussionen. Debattiert werden von den ca. 250 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur die Zukunftsszenarien und Strategieempfehlungen der nächsten 10 Jahre. Der 2b AHEAD Zukunftskongress im Schloss Wolfsburg bietet eine ideale Kommunikations- und Austauschplattform in angenehmer Atmosphäre.

Starthilfe Wolfsburg: Die Initative "Starthilfe" setzt sich gemeinsam mit dem Wofsburger Verein für Jugendförderung dafür ein, dass in Wolfsburg Projekte für eine menschenwürdige Zukunft von Kindern und Jugendlichen unterstützt wird.

Allianz für die Region GmbH: Die Allianz für die Region GmbH leistet Wirtschaftsstrukturentwicklung mit dem Ziel, zusätzliches Wachstum und Beschäftigung in der Region Braunschweig-Wolfsburg aufzubauen, bestehende Beschäftigung zu sichern und die Lebensqualität zu steigern. Als Gesellschafter und Kooperationspartner setzt die Wolfsburg AG zahlreiche Projekte und Angebote gemeinsam mit der Allianz für die Region um.

AutoVision - Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG: Das Unternehmen bündelt das Zeitarbeitsgeschäft der Wolfsburg AG und der AutoVision GmbH und bietet im Umfeld des Volkswagen Konzerns sowie in der Automobilindustrie Personallösungen in der Zeitarbeit.

Wolfsburger EnergieAgentur GmbH: Die Wolfsburger EnergieAgentur informiert in der Region Kommunen und Privatpersonen über alle Themen zur Energieversorgung und Energieverbrauch. Individuelle Tipps helfen beim Energiesparen und steigern die Energieeffizienz.

Gewerbe-Akademie Wolfsburg GmbH: Die Gewerbe-Akademie bietet als regionaler Bildungsträger Konzepte in den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung. Als Partner des Jobcenters der Arbeitsagentur bietet sie Arbeitslosen gute Chancen für die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Speziell qualifizierte Dozenten unterstützen in verschiedenen Berufsfeldern in Theorie und Praxis.

Neue Schule Wolfsburg gGmbH: Die Begabung von Kindern und Jugendlichen individuell zu fördern und zu fordern, sieht das Schulkonzept der Neuen Schule Wolfsburg vor. Weitere Schwerpunkte sind Internationalität, Naturwissenschaft und Technik, Wirtschaft, Kunst und Kultur und Begabtenförderung. Als gemeinsame Gesamtschule bietet die Neue Schule Wolfsburg in Grundschule und Integrierter Gesamtschule alle Jahrgänge an und ermöglicht alle Abschlüsse bis zum Abitur.

CARLECTRA GmbH: Das Unternehmen entstand 2007 aus einer Netzwerkinitiative und bietet heute Beratungs- und Servicedienstleistungen in den Zielmärkten Automotive, Verkehr & Mobilität und Energiewesen an.

Ambient Assisted Living Deutschland (AAL): Das Netzwerk für altersgerechte Assistenzsysteme verfolgt das Ziel, Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Versorgung zusammenzubringen.

Bündnis Elbe-Seitenkanal (ESK): Der Verein "Bündnis Elbe-Seitenkanal" macht sich dafür stark, die verkehrsinfrastrukturelle Leistungsfähigkeit des Elbe-Seitenkanals langfristig zu erhöhen und zu sichern.

BBGM - Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement: Der BBGM unterstützt als unabhängiger Fachverband Unternehmen beim Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, um langfristig die qualitativen Standards sowie das erfolgreiche Zusammenwirken der fachlichen BGM-Träger in der gelebten Unternehmenspraxis sicher zu stellen.

BME - Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.: Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) fördert als Netzwerkgestalter den Erfahrungsaustausch für Unternehmen und Wissenschaft rund um die Themen Einkauf und Logistik.

Business Angel Netzwerk - BANSON e.V.: Das Business Angel Netzwerk - BANSON e.V. bietet Netzwerkveranstaltungen an, fördert die Gründerkultur und stellt Kontakte zwischen Unternehmen und Business Angels her.

CMT Wolfsburg e.V.: Der CMT Wolfsburg e.V. bündelt die Interessen des Einzelhandels in Wolfsburg. Die Geschäftsführung liegt bei der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH.

Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung e. V. (DGTB): Das Hauptziel der DGTB besteht in der Förderung eines qualifizierten Technik-Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen.

Forschungsflughafen Braunschweig: Der Forschungsflughafen Braunschweig ist eines der innovativsten Wirtschafts- und Wissenschaftscluster Europas. Mit seinem verkehrsträgerübergreifendem Portfolio entwickelt sich hier ein führendes Kompetenzzentrum für Mobilitätsfragen.

Hochschule Harz / Wirtschaftsförderungslabor (WiFöLAB): Plattform zur Weiterentwicklung von organisatorischen und technischen Fragestellungen im Arbeitsumfeld von Wirtschaftsförderungen.

Innovationsnetzwerk Niedersachsen: Das landesweite Netzwerk unterstützt und stärkt die Arbeit der verschiedenen in Niedersachsen tätigen Innovationsförderer und Technologieberatungsstellen durch Verknüpfung der Informationsquellen und Kommunikationssysteme.

Institut der Norddeutschen Wirtschaft e.V. (INW): Der Wirtschaftsverband repräsentiert über 400 Unternehmen und Institutionen verschiedener Branchen und Größenordnungen. Das Institut vertritt dabei die Interessen seiner Mitglieder und bietet ein breites Informationsforum zu den Themen wie Umweltpolitik, Wirtschaftsförderung, Europa- und Medienpolitik.

ITS mobility e.V.: Der Verein ITS mobility e.V. fördert die Interessen von kleinen und mittleren Unternehmen, Industrieunternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, die auf dem Gebiet der Entwicklung von intelligenten Transport- und Verkehrssystemen tätig sind.

Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg: Die Wolfsburg AG ist Mitglied im Verein Wirtschaft der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Der Verein ist Gesellschafter der Metropolregion GmbH und dient der unternehmerischen Interessenvertretung innerhalb der Metropolregion.

Netzwerk Allianz für die Region e.V.: Der Förderverein ist Ansprechpartner für Interessierte und Unternehmen, die in der Region Braunschweig-Wolfsburg Projekte zur Steigerung der Wirtschaftskraft und Lebensqualität begleiten oder fördern wollen.

Nordland-Autobahn-Verein e.V.: Für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in Nordost-Niedersachsen und eine mögliche Anbindung an die großen Verkehrsachsen stellt das Projekt A 39 / A 14 die zentrale Entwicklungsperspektive dar.

ready4work e.V.: Mit dem vom Verein über Spendenaktionen generierten Gelder, finanziert der RegionalVerbund für Ausbildung (RVA) zusätzliche Ausbildungsplätze für am Ausbildungsmarkt benachteiligte Jugendliche in der Region Wolfsburg-Gifhorn-Helmstedt.

VDFU - Verband Deutsche Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V.: Der VDFU ist die Plattform der Freizeitparks in Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V. (VTN): Zusammenschluss niedersächsischer Technologiezentren zu einer wirtschaftsfördernden Institution. Führt im Auftrag des Landes Niedersachsen über die Zentren hinaus landesweite Projekte und Initiativen durch.

Wissenschaftliche Gesellschaft zum Studium Niedersachsen e.V. (WIG): Die WIG ist ein gemeinnütziges Forschungsnetzwerk zu Themen der Landesforschung und steht sowohl interessierten Personen wie Einrichtungen offen.