06.07.2018 | Pressemitteilungen

Jubiläum: 10. Sommerfest im Allerpark am 21. Juli mit RADIO 21 und der WAZ

Familienspaß und Livemusik

Es hat Tradition und einen festen Platz im Wolfsburger Veranstaltungskalender: das Sommerfest im Allerpark. Am 21. Juli 2018 lädt die Wolfsburg AG zum zehnten Mal zu dem beliebten Familien- und Musikevent auf das Gelände zwischen BadeLand, Kolumbianischen Pavillon und Allersee ein. Partner sind RADIO 21 und die Wolfsburger Allgemeine Zeitung. Ab 11 Uhr bieten Wolfsburger Institutionen, Vereine und Anlieger des Allerparks zahlreiche sportliche und spielerische Mitmachaktionen für Jung und Alt. „Frank und seine Freunde“ sorgen ab 14 Uhr für die Unterhaltung der kleinen Gäste. Das Abendprogramm startet gegen 18 Uhr mit Live-Musik von The Planetoids und der Coverband Sixpash. Im Anschluss rockt der Headliner Jupiter Jones die RADIO 21-Bühne. Der Eintritt und die Nutzung der Parkflächen im Allerpark sind kostenfrei. Weitere Informationen unter www.allerpark-wolfsburg.de.

„Das Sommerfest im Allerpark ist in den letzten Jahren zu einer festen Institution mit überregionaler Strahlkraft geworden. Für die Jubiläumsausgabe haben wir gemeinsam mit unseren Partnern einen abwechslungsreichen Mix aus Spiel- und Erlebnisangeboten sowie Live-Musik geplant. Besucher dürfen gespannt sein“, verspricht Thomas Klein vom Veranstalter Wolfsburg AG.

Auf dem Festgelände zwischen BadeLand, Kolumbianischen Pavillon und Allersee wird Mitmachen großgeschrieben. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft können Besucher beim Human Soccer als lebende Kicker-Figuren auf Torjagd gehen oder ihre Präzision beim Torwandschießen unter Beweis stellen. Keinen Ball sondern einen Puck befördern Besucher beim Torschuss-Modul der Grizzlys Wolfsburg ins Ziel. „Alle Neune“ gilt es auf der mobilen Bowlingbahn umzuwerfen. Vollgas heißt es auf der Gokart-Rallyestrecke, sportliches Geschick ist beim Stand Up Paddling, Schnupperpaddeln, am Ruderergometer oder beim Disc-Golf spielen gefragt. In kleineren Sportwettbewerben am Stand von Vienna Fitness messen Besucher ihre Kräfte. Kleine und größere Preise winken bei Quizzen und Gewinnspielen.

Entspannung und Informationen

Wer auf der Suche nach Entspannung ist, genießt eine kleine Massage des BadeLandes und Askero Day Spas oder nutzt die zahlreichen Liegestühle an den Ständen der Designer Outlets Wolfsburg und des Allerparks. Schauen und Staunen heißt es für die Gäste bei den Fahrzeugausstellungen an den Ständen des Käfer Club Wolfsburg und des Malteser Hilfsdienstes.

Angebote für Kinder

Auf die jungen Besucher warten Hüpfburgen, Karussells und ein Golf-Parcours. Alle, die einmal in eine andere Rolle schlüpfen möchten, sind beim Kinderschminken genau richtig. Eine kurze Verschnaufpause bieten ein Glücksrad und Bastelaktionen am Stand des Planetariums Wolfsburg. Hier können kleine Entdecker kreativ werden und ihre eigenen Raketen und Ufos basteln. Die Jüngsten spielen mit buntem Spielzeug im großen Sandkasten.

Eine Tour über den Allersee ist ebenfalls möglich - mit dem Drachenboottaxi des Wolfsburger Kanu-Club und dem Ruder-Shuttle des Wolfsburger Ruder-Club.

Funboat-Race auf dem Allersee

Als besonderes Highlight veranstaltet der Sommerfest-Partner RADIO 21 gemeinsam mit der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung ab 16 Uhr ein Funboat-Race auf dem Allersee. Firmen aus Wolfsburg und Umgebung sind eingeladen, mit ihrem selbstgebauten Boot zur Wettfahrt anzutreten. „10.000 Euro Webebudget warten auf die Gewinnerfirma. Das ist ein Creativ-Eldorado für jeden Ausbildungsbetrieb. Azubis können mit Hilfe eines coolen Funboats, das Werbebudget ihres Arbeitgebers aufstocken und gleichzeitig selbst tolle Preise einsacken“, sagt Steffen Müller, Geschäftsführer von RADIO 21. Das motorlose Gefährt muss eine Strecke von circa 150 Metern parallel zur Promenade überwinden. Anmeldungen sind möglich bis zum 16. Juli per E-Mail an becker@radio21.de. Das Stichwort lautet „Funboat-Race“.