30.03.2018 | Wirtschaftsförderung

Workshop für Frauen: „Bewerbungsgespräche authentisch meistern“

Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft bietet vom 05. bis 17. April einen Workshop „Bewerbungsgespräche authentisch meistern“ an. Veranstaltungsort ist Wolfsburg.

Der fünfteilige Workshop richtet sich an Frauen, die ihren Wiedereinstieg in den Beruf planen oder sich beruflich verändern wollen und sich dazu für ein Vorstellungsgespräch bei einem potenziellen Arbeitgeber vorbereiten möchten.

Am 5. und 10. April geht es inhaltlich u.a. um wesentliche Ansatzpunkte für ein zielgerichtetes und überzeugendes Bewerbungsgespräch, bewusst machen der eigenen Ressource und deutlich machen der mitgebrachten und geforderten Qualifikationen im Bewerbungsgespräch.

Im dritten Teil, am 12. April, lautet das Credo: Auch bei einem Bewerbungsgespräch macht „der Ton die Musik – zeigen Sie Präsenz mit Ihrer Stimme!“ Hier erhalten die interessierten Frauen Informationen und erste Eindrücke zu den möglichen Werkzeugen, welche die Stimme bietet.

Am 14. Und 17. April sind im Teil 4 und Teil 5 ressourcenorientierte Interviews bzw. Übungseinheiten mit Feedback eingeplant. Hier heißt es Üben, Üben, Üben… Die Seminarteile 4 und 5 erfolgen in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ostfalia Wolfenbüttel und dem dort ansässigen Institut für Personalmanagement und Recht.

Die Teilnahme am Workshop ist gebührenfrei und kann nur zusammenhängend mit allen Terminen gebucht werden.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Internetseite der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft www.frauundwirtschaft.de unter der Rubrik „Workshops / Seminare“.