20.04.2011 | Wolfsburg AG

Vortrag im phaeno: Vor Sorgen schützen - Früherkennung von Brustkrebs

Rund 55.000 Frauen und 500 Männer werden jährlich in Deutschland mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert. Zunehmend sind auch Jüngere betroffen. Doch welche Faktoren fördern die Entstehung von Brustkrebs? Und wie kann man Brustkrebs frühzeitig erkennen und behandeln?

Zu diesen und weiteren Fragen referieren am Dienstag, den 3. Mai 2011, von 17.30 bis 19.00 Uhr Dr. Renate Hübler, Programmverantwortliche Ärztin im Mammographie-Screening-Programm Niedersachsen Ost, und Dr. Janine Monner, Oberärztin der Frauenklinik Wolfsburg, im Wissenschaftstheater des phaeno. Anmeldungen erbittet das Team des Forum Gesundheit der Wolfsburg AG telefonisch unter 05361.897-4560.

„Ein Patentrezept gegen Brustkrebs gibt es leider nicht. Allerdings kann jeder etwas dafür tun, um persönliche Risiken zu erkennen und diese mit verschiedenen Maßnahmen, wie beispielsweise einer gesunden Lebensweise, zu verringern“, sagt Dr. Monner.