02.09.2020 | Verkehr

Klima-Aktion "STADTRADELN 2020"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wolfsburg AG treten noch bis zum 20. September kräftig in die Pedale

Viktoria Ripplinger, Hubert Szczepaniak und Cindy Meyer fuhren 2019 für die Wolfsburg AG mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Am Montag fiel der Startschuss für die bundesweite Klima-Kampagne "STADTRADELN". Ziel der Aktion ist es, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und dadurch das Klima, die Verkehrssituation und die eigene Gesundheit zu verbessern. Wie in den vergangenen Jahren nimmt die Wolfsburg AG auch dieses Mal mit einem Team an der Wolfsburger Ausgabe teil.

Erstmals erleichtert eine App das Zählen der Kilometer. Neben den reinen Entfernungen werden zugleich die zurückgelegten Strecken getrackt. Mit Hilfe der gesammelten Bewegungsdaten kann die Stadt Wolfsburg Rückschlüsse auf das kommunale Radstreckennetz ziehen und herausfinden, welche Strecken besonders beliebt sind und wo Verbesserungsbedarf besteht.

Aktuelle Zahlen und Ergebnisse zum Wolfsburger STADTRADELN 2020 finden Interessierte hier: www.stadtradeln.de/wolfsburg.