12.04.2011 | Freizeit

Sommersaison im Allerpark Wolfsburg mit Klettern, Wassersport und viel Spaß- und Unterhaltungsprogramm eingeleitet

Jetzt ist aber genug mit Schnee und kühlen Temperaturen. Die Tage sind wieder länger, viele Menschen treibt es wieder hinaus ins Grüne. Einen idealer Einstieg in die Sommersaison bietet das Sport- und Freizeitareal Allerpark in Wolfsburg.

Der Hochseilgarten monkeyman hat seit dem 12. März wieder geöffnet und bietet allen kletterbegeisterten Allerparkbesuchern Spaß und Nervenkitzel pur. Auf acht Kletterpfaden in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können die Besucher über Hängebrücken, Tunnel und Schwebebalken balancieren und sich wie ein Affe von Baum zu Baum hangeln.

 

Und wem das noch nicht abenteuerlich genug ist, kann sich mit Wasserskiern und Wakeboards auf dem Arenasee austoben. Am 16.4. beendet der Wakepark seine Winterpause. Dann heißt es zumindest schon mal an den Wochenenden und Feiertagen „ab in die Fluten“. Ab Mai ist die Wasserski-Anlage dann wieder täglich geöffnet. Sie ist durch ihre Sechs-Mast-Konstruktion und ihren sechseckigen Aufbau auch für Anfänger und Kinder geeignet. Die Seilbahn hat eine Länge von 568 Metern.

 

Am 18. Juni findet das WM-Sommerfest im Allerpark statt, das das WM-Büro in Kooperation mit der Wolfsburg AG und den Betreibern im Allerpark veranstaltet. Von 11 bis etwa 24 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm aus Spaß, Spiel und Unterhaltung auf der Fläche zwischen WakePark, SoccaFive Arena und VOLKSWAGEN ARENA. Die Betreiber im Allerpark beteiligen sich mit verschiedenen Spiel- und Mitmachprogrammen, so zum Beispiel einer Riesenrutsche und einer mobilen Swingbowlinganlage, bei der möglichst viele Pins getroffen werden müssen. Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gibt es am Abend eine bunte Laser- und Feuerwerkshow.

 

Am Wochenende 30. und 31. Juli 2011 kommt die TOGGO Tour des Fernsehsenders SUPER RTL in den Allerpark. Ein buntes Programm aus Spiel, Spaß, Musik und Unterhaltung wartet auf alle Kinder und ihre Familien.

 

Mit an Bord sind die Moderatoren Nina Moghaddam, Paddy und Florian Ambrosius sowie die Popband JAMATAMI, Protagonisten der SUPER RTL-Musikdoku „Das Star-Tagebuch“. Natürlich dürfen auch die Stars des Vorschulprogramms nicht fehlen; Bob der Baumeister, Timmy das Schäfchen und viele andere werden ihre jungen Fans live und hautnah begeistern.

 

Auch die Spielangebote haben es in sich, das rund 3000 Quadratmeter große TOGGO-Areal im Allerpark bietet viel Raum für Abwechselung. Auf der großen Hauptbühne wird den Kindern über den gesamten Tag ein bunt gemischtes Programm mit poppigen Music-Acts, Tanzwettbewerben, Entdeckerexperimenten sowie lustigen und informativen Shows geboten. An den vielseitigen Stationen, wie dem Bungeerun und dem Hangelparcours, können sie sich nach Lust und Laune auspowern, beim Dribbelparcours sind sportliches Geschick und Köpfchen gefragt.

 

Sportliche Freizeitgestaltung, Naherholungsgebiet am Wasser, vielseitiger Veranstaltungsort, Spaziergänge in der Natur und Gastronomieerlebnisse – der rund 130 Hektar große Allerpark in Wolfsburg bietet das.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.allerpark.net .