08.04.2019 | Wolfsburg AG

„Sommerfest meets Rock im Allerpark“ am 10. August im Allerpark Wolfsburg

Wolfsburg AG, Hallenbad und RADIO 21 kooperieren

Das Sommerfest und Rock im Allerpark sind feste Größen im Wolfsburger Veranstaltungskalender. Sie locken jährlich tausende Besucher in den Allerpark. In diesem Jahr gehen beide Formate Hand in Hand. Am 10. August 2019 laden die Wolfsburg AG, das Hallenbad – Kultur am Schachtweg und RADIO 21 gemeinsam zum „Sommerfest meets Rock im Allerpark“ ein. Besucher erwartet an diesem Tag ein kostenloses und abwechslungsreiches Familien- und Open-Festival-Erlebnis auf dem Gelände zwischen BadeLand, Kolumbianischen Pavillon und Allersee.

Ab 11 Uhr lädt zunächst das Sommerfest zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm aus Spiel- und Erlebnisangeboten mit zahlreichen Mitmachaktionen ein. Vereine und touristische Institutionen können sich kostenlos präsentieren. Anmeldungen nimmt die Wolfsburg AG per E-Mail an service@allerpark-wolfsburg.de entgegen.

Nach dem Familienfest geht es musikalisch zur Sache. Ab 18 Uhr startet das Open-Air „Rock im Allerpark“ auf der Bühne am Nordufer. Der Headliner ist noch geheim, doch die Vorbands können sich ab sofort bewerben. Wie in jedem Jahr wird regionalen Newcomer-Bands die Möglichkeit gegeben, als Vorband aufzutreten – eine einmalige Chance für alle jungen Musikerinnen und Musiker, sich gemeinsam mit einer Top-Band vor großem Publikum zu präsentieren. Bewerben können sich alle Bands aus der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg unter bewerbungen@hallenbad.de, Stichwort: “Sommerfest meets Rock im Allerpark”. Eine Hörprobe, ein Bandfoto und ein Kurztext sind erwünscht. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019.

„Sommerfest meets Rock im Allerpark“ wird unterstützt von der Stadt Wolfsburg, der Volkswagen Immobilien GmbH, dem Autohaus Wolfsburg und den designer outlets Wolfsburg.

Weitere Informationen zum Event gibt es in Kürze im Internet unter www.allerpark-wolfsburg.de sowie auf www.rockimallerpark.de