20.06.2012 | Bildung

Siegerehrung des Bundes-Wettbewerbs „Jugend gründet Unternehmertalente 2012“ in Wolfsburg

Ein Schülerteam vom Paul-Klee-Gymnasium Rottenburg in Baden-Württemberg hat sich mit der Präsentation seines virtuellen Unternehmens auf der „Jugend gründet Unternehmertalente 2012“-Messe in der Phaeno Experimentierlandschaft in Wolfsburg an die Spitze der zehn Finalteams gesetzt.

Die Messe war Abschluss und Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbsjahres von „Jugend gründet“, dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und von den Hauptsponsoren Volkswagen AG und Wolfsburg AG unterstützten Online-Wettbewerbs für Schüler und Auszubildende.

 

Das Team „harvit“ ist mit der Geschäftsidee „harvit - Teambildungsseminare“ in den Wettbewerb gestartet. Die Siegerreise führt im Herbst ins Silicon Valley (USA). Platz zwei ging nach Geisenheim, an das Team „SafeStop“ von der Internatsschule Schloss Hansenberg, das mit Geschäftsidee „Parkolution“ in den Wettbewerb gestartet war. Auf Platz drei landete das Team „4directions“ mit vier Auszubildenden der AUDI-AG Ingolstadt.

Im diesjährigen Wettbewerbsjahr wurden 656 Businesspläne von der Jury bewertet, über 3.808 Teilnehmer registrierten sich bundesweit.

Eine Jury mit Experten aus der Wirtschaft, aus Hochschulen, Medien und Banken bestimmte auf der „Jugend gründet Unternehmertalente 2011“-Messe das Siegerteam. Dabei wurde insbesondere Wert gelegt auf die unternehmerische Handlungskompetenz der Teams, die Gestaltung ihrer Messestände und den Teamauftritt.

"Jugend gründet" wird seit 2003 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vom Steinbeis-Innovationszentrum für Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim konzipiert und durchgeführt. Der Wettbewerb ist der einzige Wirtschaftswettbewerb auf der Liste der geförderten Wettbewerbe der Kultusministerkonferenz. „Jugend gründet“ ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe sowie im Initiativkreis "Unternehmergeist in die Schulen".

Am 3. September 2012 startet das neue Wettbewerbsjahr. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Weitere Informationen, eine Übersicht über alle zehn Finalteams sowie ihre Ideenskizzen sind auf der Webseite zu finden.