16.08.2018

Sechster Wolfsburger Wirtschaftsempfang

Organisiert durch die Wirtschaftsförde-rungen der Wolfsburg AG und der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) hatte Oberbürgermeister Klaus Mohrs am Mittwoch, den 15. August, zum sechsten Wolfsburger Wirt-schaftsempfang geladen.

Insgesamt fanden sich rund 450 Gäs-te – darunter Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung – in der Volkswagen Arena ein, um in einen anregenden Dialog zu treten.
Oberbürgermeister Klaus Mohrs sprach bei seiner Begrüßung und Eröffnung über die Notwendigkeit einer zielgerichteten und zukunftsfähigen gemeinsamen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft: „Um Wolfsburg fit für die Zukunft zu machen, arbeiten wir mit unseren Partnern beständig an vielen verschiedenen Projekten. Bei einigen Themen, wie der Breitbandversorgung, muss es aber mehr Unterstützung von Bund und Land für uns große Städte geben. Niedersachsen ist ein Flächenland, die wirtschaftlichen Motoren sind aber Städte wie Wolfsburg. Hier leben die meisten Menschen und agieren die meisten Unter-nehmen.“

Gastredner beim diesjährigen Wirtschaftsempfang war Dr. Bernd Althusmann, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung vom Land Niedersachsen. In seinem Vortrag referierte er über die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven unseres Wirtschaftsstandorts.

„Die Stadt Wolfsburg ist als Arbeits- und Lebensstandort für viele Menschen sehr attraktiv. Grundpfeiler dieses Erfolges sind die Unternehmen vor Ort. Um den beindruckenden Status quo weiterzuentwickeln, bedarf es der Konzeption und Umsetzung zukunftsorientierter Projekte. In Wolfsburg gibt es dazu viel Potenzial.

„Wolfsburg ist seit Jahren einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Wir wollen auch künftig Hotspot für Innovationen bleiben. Im Mittelpunkt stehen die Themen Digitalisierung und Elektromobilität, die die Initiative #WolfsburgDigital bündelt. Dafür ist das Know-how der kleinen und mittleren Unternehmen am Standort wichtig, die eingeladen sind, sich über die bestehenden Aktivitäten und Möglichkeiten der Beteiligung zu informieren“, erklärt Dr. Frank Fabian, Vorstand der Wolfsburg AG und Mitglied im Kernteam #WolfsburgDigital, auf dem Wirtschaftsempfang.
Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte Axel Naschke & Band.