13.01.2020

RepairCafé – längeres Leben für Kleingeräte

Nächster Termin am 16. Januar im DigitalCube am Hauptbahnhof

Neues Jahr, neue Vorsätze: Wer mehr Nachhaltigkeit in seinen Alltag bringen möchte, ist beim Wolfsburger RepairCafé an der richtigen Adresse. Dort bieten ehrenamtliche Helfer Anleitung bei der Reparatur defekter Kleingeräte. Ob Föhn, Rasierer oder Wasserkocher - vieles lässt sich mit ein paar Handgriffen wieder zum Laufen bringen. Das vermeidet Müll und schont den Geldbeutel. Das nächste RepairCafé heißt Besucher am 16. Januar ab 17 Uhr im DigitalCube am Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 5, in Wolfsburg willkommen.

Interessierte können sich vorab per E-Mail an repaircafe.wolfsburg@gmx.de informieren, ob für ihre reparaturbedürftigen Geräte ein geeigneter Helfer vor Ort ist.

Die Initiatoren des RepairCafés sind Schiller40, Wolfsburg AG und Volkshochschule Wolfsburg.