16.05.2012 | Wolfsburg AG

projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH und Wolfsburg AG setzen Erfolgsgeschichte des gemeinsamen regionalen Gründungswettbewerbs fort

Braunschweig/Wolfsburg. Die projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH und die Wolfsburg AG suchen unter dem Dach der Allianz für die REGION auch in diesem Jahr nach den kreativen Köpfen und innovativen Konzepten der Region. Der Ideenwettbewerb «Idee 2012» wird zum nunmehr siebten Mal ausgeschrieben. Der Wettbewerb richtet sich an Existenzgründer, Jungunternehmer und Gründungsinteressierte der Region Braunschweig-Wolfsburg und steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herrn Jörg Bode. Geschäftsideen können vom 01. Juni bis zum 31. Juli beim Wettbewerbsteam eingereicht werden. Zum Auftakt des Ideenwettbewerbs finden vier Informationsveranstaltungen statt.

Erfolg und Niederlage liegen bei Existenzgründungen nah beieinander. Jungunternehmer und Gründungsinteressierte brauchen deshalb starke Partner, um in der Selbstständigkeit Fuß zu fassen und sich am Markt zu behaupten. Die projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH, die Wolfsburg AG und ihre Kooperationspartner sind solch starke Partner. Seit dem Jahr 2010 schreiben beide Unternehmen den Wettbewerb jährlich gemeinsam aus und bündeln Kompetenzen wie Know-how. Im Verbund mit den Sparkassen, den kommunalen Wirtschaftsförderungen, den Hochschulen, Unternehmen und Institutionen der Region sowie der Agentur für Arbeit wurde so eine erfolgreiche strategische Partnerschaft etabliert.

 

«Idee 2012» ist mehr als ein reiner Ideenwettbewerb. „Gründungsinteressierte profitieren vom Know-how aller beteiligten Partner. Sie erhalten schon in der Entstehungsphase ihrer Unternehmen zielgerichtete Unterstützung, können sich mit Gleichgesinnten austauschen und sich ein Netzwerk von Kontakten aufbauen“, so Oliver Syring, Geschäftsführer der projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH und Vorstand der Wolfsburg AG.

 

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der sich künftig selbstständig machen möchte oder in den Jahren 2011-12 ein eigenes Unternehmen gegründet hat. Vorraussetzung ist, dass das Vorhaben in der Region Braunschweig-Wolfsburg realisiert wird, d.h. in den Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Die zehn Geschäftsideen mit den besten Erfolgsaussichten werden prämiert. Geldpreise in Höhe von 5.000, 3.000 und 2.000 Euro gehen an die Erst-, Zweit- und Drittplazierten. Zusätzlich winken Starterpakete aus den Bereichen CI/CD, Kommunikation, Marktforschung und Vertrieb sowie Trainingsmodule zur Schärfung und Weiterentwicklung der Geschäftsidee.

 

Zum Wettbewerbsstart finden am 04., 05., 06. und 07. Juni Auftaktveranstaltungen statt. Sie stehen unter dem Motto „Ressourcenoptimierte Unternehmensgründung“ und werden thematisch durch evers & jung begleitet. Vor Ort erhalten alle Gründungsinteressierten ausführliche Informationen zum Wettbewerb und haben zudem Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten und Experten auszutauschen.

 

Anmeldungen werden unter ideenwettbewerb@projekt-region-braunschweig.de entgegen genommen.