30.09.2019 | Wolfsburg AG

Grundsteinlegung für „Altran Campus Wolfsburg“

Am 27. September 2019 fand die Grundsteinlegung für den „Altran Campus Wolfsburg“ statt. Die Wolfsburg AG begleitete die Ansiedlung.

Bild v.r.n.l.: Thomas Krause (Vorstand Wolfsburg AG), Werner Ferreira da Silva (CEO ALTRAN Germany), Angelika Jahns (Ortsbürgermeisterin Brackstedt-Velstove-Warmenau), Klaus Mohrs (Oberbürgermeister Stadt Wolfsburg), André Bühring (Bühring Architekten GmbH)

Der französische Ingenieurdienstleister will am neuen Standort im Wolfsburger Gewerbegebiet Warmenau Ost auf einem ca. 21.000 m² großen Grundstück einen Großteil seiner regionalen Aktivitäten bündeln. Künftig sollen hier rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt sein. Aktuell arbeiten über 600 Beschäftigte an 13 Standorten in und um Wolfsburg für Altran.

Die LieferantenAnsiedlung der Wolfsburg AG unterstützt Altran seit über vier Jahren bei diesem Projekt. Der erste Bauabschnitt soll 2021 bezugsfertig sein. Die Fertigstellung des gesamten „Altran Campus Wolfsburg“ ist bis 2025 geplant.