25.01.2019 | Wolfsburg AG

2. Verkehrsinfrastrukturkonferenz in Gifhorn

Im Blickpunkt: Verkehrsader K 114

Der Landkreis Gifhorn lädt am 7. Februar 2019 von 15 bis 19 Uhr zur 2. Verkehrsinfrastrukturkonferenz in das Gifhorner Schloss ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Verkehrsader K 114 zwischen Gifhorn und Wolfsburg. Sie ist die am stärksten frequentierte Kreisstraße im Landkreis Gifhorn und wird täglich von über 20.000 Fahrerinnen und Fahrern genutzt. In einem Dialog entwickeln die Teilnehmer Lösungen zur Verbesserung des Verkehrsflusses auf der K 114. Weitere Dialoge beschäftigen sich mit den Themen Radverkehr und ÖPNV.

Ein Bürgerdialog zu Beginn der Veranstaltung bietet allen Interessierten die Gelegenheit, Fragen und Ideen loszuwerden. Hinzu kommt ein Impulsvortrag von Thomas Krause, Vorstand der Wolfsburg AG. Zu Gast ist außerdem Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann.

Anmeldungen für die Veranstaltung sind möglich bis 31. Januar 2019 per Telefon unter 05371 82-301 oder per E-Mail an vik@gifhorn.de.