26.09.2017 | Wolfsburg AG

Wohnen im Alter in der Zukunftsstadt Wolfsburg

Beim diesjährigen Tag der Niedersachsen in Wolfsburg präsentierte sich die Modellwohnung +raum der Wolfsburg AG an einem gemeinsamen Stand mit der LINGA - Landesinitiative Niedersachsen Generationengerechter Alltag.

Das Megaevent der Region "Tag der Niedersachsen" zog vom 1. bis 3. September 2017 nicht nur zahlreiche Wolfsburger an. Auch Cornelia Rund (Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration) informierte sich vor Ort zu Themen wie Digitalisierung und selbstbestimmtes Wohnen im Alter, aber auch zu Tipps, wie die Pflege von alten und kranken Angehörigen erleichtert werden kann. Dazu informierten Kathrin Ebeling (Leiterin GesundheitsWirtschaft, Wolfsburg AG) und Shanna Weiser (Teamleiterin VDM, Wolfsburg AG) zum aktuellen Stand des Fördermittelprojekts „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“, das im April 2017 startete.  

Ein Eyecatcher war die Betreuungsrobbe PARO. Der interaktive Roboter wird zwar meistens im Bereich Pflege eingesetzt. Beim Tag der Niedersachsen zauberte er aber auch vielen Kindern und jungen Leuten ein Lächeln ins Gesicht.