promotion school - Schülerwettbewerb für die Unternehmer der Zukunft

Trends und Problemfelder analysieren, Ideen entwickeln und sich mit den Chancen und Herausforderungen einer Unternehmensgründung auseinandersetzen – das sind Ziele des regionalen Schülerwettbewerbs promotion school.

Unternehmer von Morgen finden und Begeisterung für Innovationen und wirtschaftliche Fragen wecken. Das sind die Ziele des regionalen Schülerwettbewerbs promotion school. Veranstaltet von der Allianz für die Region GmbH vermittelt der Wettbewerb auf eine praxisnahe Art und Weise die Chancen und Herausforderungen einer Unternehmensgründung.


Bei "promotion school" erleben Schüler der 9. bis 12. Klassen von Gymnasien, berufsbildenden Schulen, Oberschulen und Gesamtschulen aus der Region Wirtschaft aus Sicht eines jungen Unternehmens. Hierbei festigen sie neben ihrem wirtschaftsbezogenem Fachwissen auch Fähigkeiten wie das systematische Erarbeiten von Lösungen, die kreative Arbeitsweise im Team oder das Präsentieren vor Fachpublikum.


Erfolge

  • 10-jähriges Jubiläum im Jahr 2014
  • seit Beginn des Wettbewerbs haben über 4.200 Teilnehmer aus über 40 Schulen teilgenommen
  • erste Unternehmensgründungen von ehemaligen Teilnehmern sind erfolgt und in Planung
  • reger Kontakt mit den ehemaligen Teilnehmern im Alumni-Club

Rolle Wolfsburg AG

Die Wolfsburg AG hat den Wettbewerb inhaltlich konzipiert, 2004 ins Leben gerufen und bis 2012 als Veranstalter durchgeführt.
Seit 2013 veranstaltet die Allianz für die Region GmbH den Wettbewerb promotion school, in Kooperation mit der Wolfsburg AG.